Bootsmanufaktur Berlin

Das Bewahren und Erhalten des zeitlosen Designs und der Eleganz alter, klassischer und historischer Motorboote und Motoryachten ist der Antrieb für das Team der Bootsmanufaktur.

Bootsmarkt: Motorboote, Segelboote, Restaurationsobjekte zum Verkauf

Hier stellen wir Boote zum Anfassen, Anschauen, Gutfinden und zum Kauf vor: Klassiker in allen Formen und Farben, vom frisch restaurierten, fahrbereiten Freizeitboot bis hin zum restaurierungsbedürftigen Liebhaberstück.

Direkt zum Bootsmarkt

Alle Angebote können von Ende Oktober bis Anfang April in der Halle der Bootsmanufaktur besichtigt werden, in den Sommermonaten auch auf den Gewässern in und um Berlin.

 

22. und 23. Juni 2019 Maritimer Flohmarkt in Woltersdorf

flyer Maritimen Flohmarkt 2019 in Woltersdorf

 

Speziales Event inklusive

Moving Camera 2019 in Woltersdorf

Die aktuellen Angebote

Aus alt mach neu!

Restauration mit Herz und Verstand.

Projekte

Stahlbackdecker „Johanna Maria“

Der genietete Stahlbackdecker wurde im Jahr 1929 gebaut und von dem Team der Bootsmanufaktur fachmännisch und liebevoll in 15-montagiger Arbeit komplett restauriert. Mit 10,60 Länge, einer Breite von 2,40 Meter, einem Tiefgang von 0,70 Meter und einem Gewicht von 5,6 Tonnen besticht „Johanna Maria“ mit schneller Laufleistung in den klassischen Abmessungen. mehr »

Stahl-Kabinenkreuzer „Rote Beete“

Der Stahl-Kabinenkreuzer wurde im Jahr 1958 gebaut und vom Team der Bootsmanufaktur fachmännisch in liebevoller Kleinarbeit komplett restauriert. Mit einer Länge von 7,50 Meter, einer Breite von 2,50 Meter, einem Tiefgang von 0,60 Meter und einem Gewicht von ca. 2,0 Tonnen – angetrieben von einem Craftsman Dieselmotor mit 27 PS – verkörpert „Rote Beete“ den Style der 50er Jahre optimal. mehr »

Binnenhafenschlepper „Otto“

Der genietete Binnenhafenschlepper wurde in den 1920er Jahren gebaut und fuhr zuletzt gewerblich in den 1970er Jahren in Berlin. Nach einer Lagerzeit von drei Jahren in der Bootsmanufaktur wurde „Otto“ 2015/2016 für einen Schweriner Unternehmer nach dessen Wünschen für gewerbliche und private Zwecke ausgebaut. mehr »

Das Polizeiboot PENELOPE

altes Polizeiboot PenelopeUrsprünglich war die PENELOPE ein Polizeiboot. 1936 in der Werft Engelbrecht in Berlin Köpenick gebaut, misst sie 12 Meter. Der Backdecker wurde von der Bootsmanufaktur zurückgebaut, vollständig entkernt und fachmännisch und liebevoll wieder aufgebaut. Ziel des Umbaus war ein edles Freizeitboot mit einer neuen 80-PS-Maschine, das mit zehn Sitzplätzen und ohne Führerstand zum Blickfang werden sollte. Der Innenausbau erfolgte in Mahagoni, das Deck wurde mit Teakholz neu aufgebaut. mehr »

Das Unternehmen!

Alte Boote in neuen Glanz erscheinen lassen ist unsere Berufung.

Weiterlesen

Klassische Motorboote: Vom Backdeckkreuzer und Autoboot hin zur Salonyacht

Es ist ein ganz besonderer Charme und ein ganz besonderes Lebensgefühl, das man mit klassischen Motorbooten und Motoryachten verbindet. Die Bootsmanufaktur hat es sich zur Aufgabe gemacht, alte Liebhaberstücke zu restaurieren.

Es sind die goldenen 20er Jahre, die aus Berlin die spannendste Hauptstadt in ganz Europa machen. Künstler, Musiker, Schauspieler und Filmemacher bevölkern die Stadt. Es entsteht neue Musik wie der Jazz, der nun auch in Berlin zu hören ist. Aber auch in der Mode, in Kunst und Kultur ist ein neues Zeitalter angebrochen. Die Wirtschaft erholt sich, den Menschen im ganzen Land geht es besser. In dieser Zeit baut ein Bootsbauer in Berlin wunderschöne und schnelle Motoryachten. Claus Engelbrecht baut in seiner Yachtwerft Boote, die der ambitionierte Berliner sonst in Hamburg oder gar in London bestellen müsste. Es ist der Charme und der Zeitgeist der 20er Jahre, die sich in den eleganten Formen und Linien wiederfinden.

Backdecker, Pinassen, Salonboote: Original mit moderner Technik

Die Bootsmanufaktur hat es sich zur Aufgabe gemacht diese alten Liebhaberstücke zu restaurieren. Vom Backdecker und Backdeckkreuzer über Autoboote, Rennboote, Pinassen, Tender und Beiboote, Salonyachten oder Salonbooten bis hin zu Stahlruderbooten: Trotz modernem Refit soll der Zeitgeist der Epoche bewahrt werden. So bleiben die eleganten Rümpfe der 20er und 30er Jahre im Original erhalten, im Inneren wird das Motorboot aber mit moderner Technik ausgestattet: Hydraulischen Ruderanlagen, wartungsarmen, sparsamen Dieselmotoren oder es wird auf Wunsch eine Toilette oder ein Kühlschrank eingebaut.

Refit und Restaurierung: Für Kenner und Liebhaber

Die Bootsmanufaktur versteht sich als Unternehmen für Bootskenner und Bootsliebhaber, die einen Faible fürs Alte und Schöne haben, aber nicht auf den Komfort moderner Boote verzichten wollen. Die Bootsmanufaktur restauriert, überarbeitet und baut aus, kümmert sich um Elektrik, Motor oder Getriebe und findet den perfekten Weg zwischen Originaltreue und Funktionalität für Ihren Klassiker. Als Spezialisten für die Boote und Schiffe der Yachtwerft Claus Engelbrecht unterstützt die Bootsmanufaktur auch in Detailfragen bei Erwerb oder Umbau eines Klassikers aus den 20er oder 30er Jahren.

Wo klassische Motorboote wieder flott gemacht werden

Über eine ganz besondere maritime Leidenschaft von Nils Clausen und seinem Spezialistenteam – Berlin Oberschöneweide in der Ostendstraße. Eine alte AEG-Maschinenhalle. Von außen zeigt sie sich mit dem Industriecharme der Gründerzeit. Von jener Zeit, als hier Emil Rathenau den Grundstein für die Elektroindustrie Deutschlands legte. Im Halleninneren spürt man allerdings das Flair der 20er und 30er Jahre des 20. Jahrhunderts. Es sind jene klassischen Motorboote, vom Backdeckkreuzer und Autoboot hin zur Salonyacht, die uns zu dieser Zeitreise verführen. Wir sind hier mit Nils Clausen verabredet.

Containerarchitektur im Messebau

Restaurierung und Recycling einmal anders: Im Sommer 2009 baute die Bootsmanufaktur aus 14 Seecontainern eine multifunktionale Bürokonstruktion für die Bread & Butter Fashion-Messe in Berlin. Schiffscontainer als Architektur.

Container-Architektur Weitere Container-Projekte wurden entwickelt und realisiert. Viele Anwendungen im Bereich Architektur, Haus- oder Bürobau sind denkbar. Verwendet werden können 20-Fuß und 40-Fuß-Container, gebraucht oder neu, ganz nach Kundenwunsch.

Mehr zu Containerarchitektur »