Johanna Maria

Stahlbackdecker „Johanna Maria“

Alte Linie, neue Technik!

Der genietete Stahlbackdecker wurde im Jahr 1929 gebaut und von dem Team der Bootsmanufaktur fachmännisch und liebevoll in 15-monatiger Arbeit komplett restauriert. Mit 10,60 Meter Länge, einer Breite von 2,40 Meter, einem Tiefgang von 0,70 Meter und einem Gewicht von 5,6 Tonnen besticht „Johanna Maria“ mit schneller Laufleistung in den klassischen Abmessungen.

„Johanna Maria“ verfügt über ein Stahldeck mit aufgelegtem Teakdeck und einem offenen Fahrerstand mit steckbarem Sonnenschirm, bei welchem es sich um eine Sonderanfertigung handelt. Abgerundet wird der Außenbereich durch eine offene Plicht mit Sitzgelegenheiten für 8 Personen sowie einem hydraulisch absenkbarem Tisch, um diesen Bereich als Liegefläche nutzen zu können.

Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein.

Der Innenbereich aus feinstem, aufgearbeitetem alten Original Honduras Mahagoni umfasst 2 Schlafplätze im Salon. Die Pantry ist ausgestattet mit Kühlschüben und Cerankochfeld, einer Stereoanlage für iPhone-Anschluss via Bluetooth sowie einem komplett neuen WC in der Bugspitze. Alle Polsterungen wurden in Echtleder ausgeführt.

Alle Beschläge befinden sich im bronzenen Originalzustand und wurden aufgearbeitet und ergänzt. Ebenfalls wurden alle sichtbaren Nietengänge entsprechend aufgearbeitet. Im Kontrast zu diesem klassischen Aufbau und der originalgetreuen Restauration des Bootes steht der elektrische Antrieb aus dem 21. Jahrhundert. Hierbei handelt es sich um den Elektroinnenbordmotor Deep Blue 80i aus dem Hause Torqeedo. Dieser besitzt das weltweit erste Hochvolt-Antriebssystem aus einer Serienproduktion mit einer 9-jährigen Gewährleistung auf die Batteriekapazität.

Darüber hinaus gehören zur Ausstattung: ein Bordcomputer mit Touchscreen, welcher ein wasserfestes 5,7 Zoll Display besitzt. Dieser ist ausgestattet mit 14 verschiedenen Anwendungsansichten u.a. mit Informationen zur verbleibenden Reichweite in Echtzeit, die jeweiligen Wegpunkte, geschätzte Ankunftszeit, Kompassrichtung, Geschwindigkeit über Grund, den Batterieladestatus und vieles mehr. Ein elektronischer Ferngashebel mit Not-Aus Magnetchip sowie verriegelnder Neutralposition ist ebenfalls vorhanden. Im Falle eines Notstopps wird das gesamte System inkl. Hochvolt-Energieversorgung, Ladegeräten etc. abgeschaltet.

Der Stahlbackdecker „Johanna Maria“ ist in echtes Meisterstück der Bootsmanufaktur aus dem Jahre 2015.

« Zurück