Barkasse Porcupine | Bootsmanufaktur GmbH

Barkasse Porcupine

Charakteristik

  • Baujahr ca. 1935
  • Typ: Barkasse
  • Werft: unbekannt
  • Material: Stahl
  • Steuerstände außen & innen
  • Ruderstandsanzeige
  • Wasser-Standheizung von Webasto (zündet nicht)
  • Gasherd (defekt)
  • Kühlschrank
  • Strom: 24V /12V/230V

 

Die etwa 1935 erbaute Barkasse diente als Arbeitsschiff im Duisburger Hafen. In den 1980er-Jahren wurde der Aufbau verändert, um das Schiff zu einem Freizeit- und Wohn-Schiff umzugestalten. Anfang der 2000er wurde das Stahlschiff entkernt und von Boosbauern neu ausgebaut. Es entstand ein geräumiger und gemütlicher Innenraum. Außerdem bekam das Schiff neue Fenster und einen zusätzlichen Außen-Steuerstand.

Der gut gewartete OM 352 Diesel-Motor von Daimler Benz verleiht dem Boot mit 6 Litern Hubraum und 120 PS einen kräftigen Antrieb. Durch den großen Propeller und das breite Ruderblatt spricht das Boot sehr gut an und ist geschmeidig zu manövrieren.
Schweren Herzens trennt sich der derzeitige Eigner von seiner geliebten „Porcupine“, da sie wegen Familienzuwachs und aus anderen familiären Gründen leider zu wenig genutzt wird.

Technische Details

  • Länge: 12,60 m
  • Breite 2,80 m
  • Gewicht: 12 t
  • Motor: Daimler-Benz OM 352 (Diesel), 6 Liter, 120 PS

fahrfertig, Privatverkauf, keine MwSt.

29.800

Artikelnummer: Barkasse Porcupine Kategorien: ,

Porcupine

Barkasse „Porcupine“

 

Interesse an diesem Boot? Bitten um Email