Das Rettungsboot Boulette

DIE BOULETTE

Eigentlich ein klassisches Rettungsboot eines italienischen Kreuzfahrtschiffes war die BOULETTE Requisite in dem ZDF-Zweiteiler über den Untergang der Wilhelm Gustloff mit Heiner Lauterbach in einer der Hauptrollen.

Nach dem Fernsehauftritt wurde die BOULETTE von der Bootsmanufaktur entkernt und liebevoll wieder aufgebaut. Neben einem 21 PS starken Triebwerk bekam das Boot einen edlen Teak-Holzfußboden spendiert und konnte schon 6 Monate später auf der Boot und Fun in Berlin wieder im Scheinwerferlicht posieren.

Baujahr: 1960, Werft: Naval Mecchanica Neapel
Maße: 8,00 m x 2,5 m, Motor: YANMAR 3 Zylinder 21 PS
Material: Aluminium genietet, zugelassen für 25 Personen

Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein.

Umbauarbeiten 2008 bis 2009 – 6 Monate Bauzeit
• Entkernen, Sandstrahlen innen und außen
• Farbaufbau in 2 Komponenten-Epoxy INTERNATIONAL
• Einbau eines Innenborder Diesels YANMAR 3 Zylinder 21 PS
• aktivieren der vorhandenen Wellenanlage
• Neubau eines Ruderblattes mit Pinne
• Komplettieren der Ruderdollen und Riemen
• Einbau eines Teak-Holzfußbodens
• Messeauftritt zur boot und fun 2008 Berlin
• Probefahrt im Frühjahr 2009

« Zurück