Das Polizeiboot Penelope

Ein Engelbrecht-Klassiker als edles Freizeitboot

Ursprünglich war die PENELOPE ein Polizeiboot. 1936 in der Werft Engelbrecht in Berlin Köpenick gebaut, misst sie 12 Meter. Der Backdecker wurde von der Bootsmanufaktur zurückgebaut, vollständig entkernt und fachmännisch und liebevoll wieder aufgebaut.

Ziel des Umbaus war ein edles Freizeitboot mit einer neuen 80-PS-Maschine, das mit zehn Sitzplätzen und ohne Führerstand zum Blickfang werden sollte. Der Innenausbau erfolgte in Mahagoni, das Deck wurde mit Teakholz neu aufgebaut. Die PENELOPE verfügt über eine Toilette und eine Pantry, also eine kleine Kombüse. Sie wurde im Mai 2010 fertig gestellt. Die Fotos zeigen den Anfangszustand, die Entkernung, Stahl- und Holzarbeiten, Innenausbau, Rumpflackierung und die Taufe auf den neuen Namen BAREFOOT im Mai 2010.

Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein.

« Zurück